Die Impfpflicht Schande der österreichischen Politiker und Mandatare

Am 20. 1. 2022, wurde in Österreich von Bundeskanzler Karl Nehammer und seinen globalistischen Vasallen im Parliament eine neue Zeitrechnung eingeläutet.

Er markiert das Ende der österreichischen Demokratie.

Mit dem heutigen Tag ermächtigen sich die Politiker auf einfachen Zuruf eines inkompetenten Ministers die Oberhoheit über unseren Körper und unsere Gesundheit zu verschaffen. Die in den Menschenrechten zugesicherte Selbstbestimmung über den eigenen Körper wird den Profitinteressen von Big-Pharma und den Machtinteressen der Globalisten geopfert. 

Das widerspricht sämtlichen Grund- und Freiheitsrechten unseres kaum noch existierenden Rechtsstaats. 

Die politisch-gesellschaftliche Krise, in der wir stecken, ist nicht zuletzt eine Krise des Vertrauens in die Politik, deren Experten, und damit auch gesamten Wissenschaft. 

Da wir nicht mehr an ein Leben nach dem Tod glauben, wollen viele das Letzte bisschen Dasein erzwingen egal wie wertlos.  Man verkauft dafür sogar die Freiheit.

Dieses Leben ist jedoch eine ultimativ naive Illusion mit irrationalen Hoffnungen und der Unwilligkeit selbst dazu etwas mit seinem Lebensstil zu tun. 

Eine Regierung, die sich vom Recht und der Verfassung so weit entfernt hat wie die unsere, hat jeden Anspruch auf meine Loyalität verwirkt. 

Wir sind aber über 30% der Gesellschaft die nicht bereit sind ihre Rechte und ihre Freiheit kampflos aufzugeben. Wenn wir uns zusammenschliessen und organisieren, dann werden wir auch als Minderheit unsere Rechte verteidigen. 

Daher brauchen wir Dich und Deine Mitwirkung in der Union Souveränität. 

1
0
0
0
0
0
0

Schlagwörter zum Beitrag

Das könnte dich auch interessieren